MARINGO ist SAP Partner
SAP Business One Finanzen
Finanzen im Griff

„Der größte Vorteil für mich persönlich? Am Ende eines Tages mache ich einen Mausklick und sehe sofort, wie wir dastehen.“

Fruits and Nuts GmbH

Zur Referenz

Solides Finanzmanagement mit SAP Business One

Sich ändernden Anforderungen begegnen, Business Intelligence nutzen

Mit SAP Business One haben Sie alle Tools für das Finanzwesen zur Hand. Sie verwalten automatisiert Buchungen, berechnen Steuern und führen Transaktionen in verschiedenen Währungen durch. Sie verfolgen im Fälligkeitsbericht tagesaktuell, welche Kunden wie lange mit ihren Zahlungen im Verzug sind. Um die offenen Forderungen zu reduzieren, richten Sie ein effektives Mahnwesen ein, mit Mahnstatus und eventuell anfallenden Gebühren.

Auch Ihre Bankgeschäfte wickeln Sie mit SAP Business One ab: Sie verarbeiten Kontoauszüge und Zahlungen, stimmen Konten ab, verwalten den Cashflow und behalten Budgets im Blick. Darüber hinaus können Sie einfach die Ist- mit der Soll-Situation vergleichen und schnell ermitteln, wo Ihr Unternehmen steht.

Ihre Finanzprozesse sind nahtlos und in Echtzeit mit anderen Geschäftsabläufen verknüpft, beispielsweise mit Einkauf und Vertrieb. Im Ergebnis gelingen schnellere Transaktionen und Sie erhalten bessere Transparenz über den Cashflow.

SAP Business One unterstützt rechtssichere Abläufe im Finanzwesen:

  • SEPA
    SAP Business One unterstützt den einheitlichen, europäischen elektronischen Zahlungsverkehr (SEPA) für Überweisungen, Standard- und Firmenlastschriften.
  • E-Bilanz
    Mit SAP Business One bilanzieren Sie richtlinienkonform und bilden die steuerliche Überleitungsrechnung ab. Darüber hinaus liefert SAP Business One Vorlagen für alle relevanten Berichtarten und wandelt Ihre Finanzdaten in das für die Steuer erforderliche Format um.
  • Anlagenbuchhaltung
    Mit der Anlagenbuchhaltung sind Zu- und Abgänge im Anlagevermögen sowie entsprechende Abschreibungen durchgängig transparent.
    Sie behalten Ihre Anlagegüter sicher und einfach im Blick. Veränderungen in den Werten werden übersichtlich dokumentiert und dargestellt. Sie können bei Bedarf mehrere Bewertungsbereiche auf eine Anlage anwenden. Die Transaktionen werden in den unterschiedlichen Bereichen gleichzeitig gebucht. Auf diese Weise können Sie beispielsweise Ihre Buchführung zugleich nach lokalen und internationalen Rechnungslegungsstandards (International Financial Reporting Standards, IFRS) verwalten.
    Anlagen lassen sich auf Monats- oder Tagesbasis berechnen und degressiv abschreiben. Auch Sonderabschreibungen sind möglich. Eine mehrstufige Methode sorgt für Übersicht: Im Hauptbuch berechnen Sie Wertminderungen gemäß Beschaffungs- und Herstellungskosten, Nutzungsdauer und Buchung. In einem Nebenbuch erfassen Sie alle Transaktionen, die mit dem Anlagevermögen in Zusammenhang stehen. Darüber hinaus lassen sich Ihre anlagenspezifischen Daten jederzeit umfassend auswerten.
  • ELSTER
    SAP Business One unterstützt die in Deutschland vom Gesetzgeber vorgegebene, elektronische Steuererklärung ELSTER (ELektronische STeuerERklärung), die Sie beispielsweise für die sichere Übermittlung der Daten für die monatliche Umsatzsteuervoranmeldung nutzen können.
  • DATEV
    Finanzbuchhaltung: SAP Business One ermöglicht es, einmal erstellte Finanzdaten an das DATEV­-Kanzlei­-Rechnungswesen zu übertragen. Außerdem können Sie die Daten an das DATEV­-System übergeben oder Ihrem Steuer­berater im DATEV­-Postversandformat zur Verfügung stellen.
    Personalabrechnung: Die Personalabrechnung mit DATEV-­HR unterstützt Sie beim Ab­rechnungsprozess, wenn Ihr Steuerbüro oder Sie selbst Personalabrechnungen über die DATEV­-Anwendungen Lohn und Gehalt oder LODAS durchführen. Für die Abrechnung übertragen Sie die relevanten Mitarbeiter-Informationen aus dem Personalstamm der ERP-Lösung.

Alle Finanzen im Griff

Das Video gibt einen Einblick in Finanzbuchhaltung, Rechnungs- und Mahnwesen sowie Finanzplanung mit SAP Business One.

Weiter zu Vertrieb

Zurück zu SAP Business One

Kontakt

MARINGO Computers GmbH
Stolberger Straße 114 a
50933 Köln
Deutschland

Telefon: +49 (0) 221 - 94 90 58-0
Fax: +49 (0) 221 - 94 90 58-8
E-Mail: info@maringo.de

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website und Services einfacher zu gestalten.

Ok Mehr erfahren