Referenz: SPG Steiner

Veröffentlicht am:

Die SPG Steiner GmbH, mit Hauptsitz in Siegen, ist heute ein anerkannter Hersteller für Hochdruckbehälter. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Engineering-Lösungen und Projektmanagement für Petro- und Petrochemie-Anlagen. Weil in diesem Sektor zunehmend mehr und größere Projekte im internationalen Umfeld zu bewältigen waren, entstand der Bedarf nach besserem Finanz-Controlling.

Ende 2016 entschied sich SPG Steiner für die Einführung der Mittelstands-ERP-Lösung SAP Business One mit der Projektmanagment-Software MARIProject, um unter anderem das Finanzmanagement zu vereinheitlichen. Die Wahl fiel auf SAP Business One, weil es sich um eine mehrsprachenfähige ERP-Software handelt und auf MARIProject, weil MARIProject umfangreiche und flexibel gestaltbare Möglichkeiten für das Projekt-Controlling bietet.

„Im Zuge dieser Einführung haben wir Prozesse in der Zentrale und in der Zusammenarbeit mit unseren Niederlassungen angepasst und optimiert. Dieser Lernprozess ist noch nicht abgeschlossen,“ so Tatjana Müsse-Valido, Leiterin Finanzen, SPG Steiner GmbH.

Näheres finden Sie hier: Zur Referenz

Kontakt

MARINGO Computers GmbH
Stolberger Straße 114 a
50933 Köln
Deutschland

Telefon: +49 (0) 221 - 94 90 58-0
Fax: +49 (0) 221 - 94 90 58-8
E-Mail: info@maringo.de

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website und Services einfacher zu gestalten.

Ok Mehr erfahren